Kerstin Rachfahl

Author Archives: Kerstin Rachfahl

Die Deutsche Partnerkonferenz von Microsoft in Hamburg

Microsoft-ShootingVon dem 04.-05.10.2011 fand die Deutsche Partnerkonferenz von Microsoft im schönen Hamburg statt. Für uns ein Anlass mal wieder ausgiebig mit Microsoft Mitarbeitern und Microsoft Partner über die zukünftigen Techniken zu diskutieren. Über einige Eckdaten haben wir uns sehr gefreut. So gehören wir mit unserer Gold Kompetenz Virtualisierung, zu den 700 Partner in Deutschland, die eine Gold Kompetenz in einer Microsoft Technologie vorweisen können. Insgesamt hat Microsoft ca. 34.000 Partner in Deutschland. Bei der Privat Cloud stellen wir den einzigen deutschsprachigen MVPler (Microsoft Most Valued Professional), von denen es weltweit zu dieser Technologie nur 65 Stück gibt. In der Public Cloud sind wir seit den Anfängen 2009 mit dabei und gehören zu den Top Ten Partnern. Gerade was den Mittelstand betrifft, weisen wir in diesem Umfeld, die meisten Kunden aus. Damit haben wir eine Vielzahl von Erfahrungen sammeln können, von denen unsere Kunden heute profitieren.

Mal etwas ganz anderes war unser Fotoshooting Termin mit Microsoft. Eine Visagistin, ein Fotograf und jeden Menge “Lauf”-einlagen gab es, bis die Fotos in Ordnung waren. Eines davon sehen Sie in diesem Beitrag, nett oder? Natürlich haben wir auch die Gelegenheit genutzt und konnten ein Interview mit Michael Kranawetter, Chief Security Advisor bei Microsoft, führen. Mich hat es sehr gefreut, mal über all die sicherheitstechnischen Fragen zum Thema IT und Cloud Computing zu sprechen. Mit dem neuen, kommenden Windows 2008 Serverbetriebssystem, werden wir für unsere Kunden tolle Lösungen bieten können, vor Allem was das Thema Virtualisierung betrifft. Schauen Sie doch mal vorbei auf unseren Blogs, dort finden Sie viele kostenlose Informationen zu:

Privat Cloud mit dem Hyper-V-Server

Public Cloud mit Office 365

Hilfe bei der Lizenzierung von Microsoft Software

Unser Videoportal mit Interviews und Tutorials

Himmlische-IT Podcast Folge 15: Der P1 Plan (Office 365)

HIT-Podcast-Folge15-Der-P1-Plan-klWir stellen Ihnen in unserem Podcast heute den Office 365 P1 Plan genauer vor. Neben den Preisen, Kündigungsrechten und den enthaltenen Serverprodukten, gehen wir noch ein bisschen tiefer auf die einzelnen Dienste ein. Vielleicht haben Sie es schon anhand meiner Videos zum P1 Plan bemerkt, ich bin völlig begeistert von dem Produkt. Jeden Tag, mit dem ich mich mit dem P1 Plan im Rahmen meines eigenen Projektes beschäftige, entdecke ich mehr Funktionen, die nicht nur für Selbstständige oder kleinere Unternehmen interessant sind. Nein, selbst ein Student zählt zu unseren Kunden und nutzt das Produkt für seine Masterarbeit.

Natürlich besprechen wir auch die Grenzen von Office 365 P1. Was nicht möglich ist oder wo Sie sich für eine andere Varianten entscheiden sollten. GANZ wichtig: Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken über den richtigen Office 365 Plan. Der Umstieg von Office 365 P1 auf einen Office 365 E-Plan ist identisch zu dem Einstieg in die Office 365 Microsoft Online Service Welt.

Schluss mit dem Erzählen, hören Sie einfach selbst rein in unseren Podcast, dann erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von Office 365 P1.

Hier noch ein paar interessante Links:

Office 365 Service Description für Selbstständige und kleine Unternehmen

Eine Domäne in Office 365 P1 Plan einbinden

Farbliche Gestaltung der Webseite in Office 365 P1

Konzeptioneller Hintergrund für die Webseite in Office 365 P1

Layout Gestaltung und Einbinden von Gadgets in Office 365 P1

Himmlische-IT Podcast Folge 15: Der P1 Plan (Office 365)

HIT-Podcast-Folge15-Der-P1-Plan-klWir stellen Ihnen in unserem Podcast heute den Office 365 P1 Plan genauer vor. Neben den Preisen, Kündigungsrechten und den enthaltenen Serverprodukten, gehen wir noch ein bisschen tiefer auf die einzelnen Dienste ein. Vielleicht haben Sie es schon anhand meiner Videos zum P1 Plan bemerkt, ich bin völlig begeistert von dem Produkt. Jeden Tag, mit dem ich mich mit dem P1 Plan im Rahmen meines eigenen Projektes beschäftige, entdecke ich mehr Funktionen, die nicht nur für Selbstständige oder kleinere Unternehmen interessant sind. Nein, selbst ein Student zählt zu unseren Kunden und nutzt das Produkt für seine Masterarbeit.

Natürlich besprechen wir auch die Grenzen von Office 365 P1. Was nicht möglich ist oder wo Sie sich für eine andere Varianten entscheiden sollten. GANZ wichtig: Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken über den richtigen Office 365 Plan. Der Umstieg von Office 365 P1 auf einen Office 365 E-Plan ist identisch zu dem Einstieg in die Office 365 Microsoft Online Service Welt.

Schluss mit dem Erzählen, hören Sie einfach selbst rein in unseren Podcast, dann erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten von Office 365 P1.

Hier noch ein paar interessante Links:

Office 365 Service Description für Selbstständige und kleine Unternehmen

Eine Domäne in Office 365 P1 Plan einbinden

Farbliche Gestaltung der Webseite in Office 365 P1

Konzeptioneller Hintergrund für die Webseite in Office 365 P1

Layout Gestaltung und Einbinden von Gadgets in Office 365 P1

1

Ich und mein MacBook Air

2011-08-25-kerstin-macbook-airAls ich gestern mein Video zu SharePoint Online gedreht habe und darauf wartete, dass Camtasia es rendert (immerhin war es halb zwei am Morgen, also eigentlich heute), schaute ich nochmal in mein Twitter Account. Steven Jobs tritt zurück als CEO von Apple, da musste ich glatt nochmal Carsten wecken. Aus Spaß hatte ich nach dem ersten Tag mit meinem neuen MacBook Air eine kleine Liebeserklärung geschrieben, nur für meine Familie, weil ich so happy war endlich einen Mac zu haben. In Anbetracht, dass für mich mit den Rücktritten von Bill Gates und Steven Jobs eine spannende Ära für die IT zu Ende geht, möchte ich diese sehr persönliche Erklärung als Blog schreiben.

 

Continue reading

Cloud Computing mit Microsoft

Cloud-Accelerate-Logo-mit-TransparenzVon März bis April 2011 hat IDC 235 Anwenderunternehmen in Deutschland mit mehr als 250 Mitarbeiter und 100 PC-Arbeitsplätzen zum Thema “Transformation der Unternehmens-IT auf dem Weg in die Cloud” befragt. Für die Unternehmen ist Cloud Computing ein wichtiges Thema und keine leere Worthülse. Eine differenziertere Betrachtung zeigt, wo die Herausforderungen in Zukunft liegen werden.

  1. Die IT stellt einen wichtigen strategischen Faktor für Unternehmen da, um sich im Wettbewerb zu behaupten
  2. Ein hoher Zeitaufwand entsteht durch die Kaufentscheidung, die Implementierung der System und die Einführung in das Unternehmen.
  3. Die IT-Investitionen haben weitreichende finanzielle, zeitliche und langfristige Konsequenzen, was die Entscheidung entsprechend erschwert
  4. Heterogenität in den Systeme, historisch lange gewachsene Strukturen, stellen ein zusätzliches Hemmnis da
  5. Durch das Ausscheiden der “ersten” Generation von IT-Fachkräften entstehen gravierende Wissenslücken in der IT des Unternehmens
  6. Fachkräfte mit Know-How für alle IT-Herausforderungen eines Unternehmens fehlen oder sind kostenintensive, weil es nicht mehr eine Person gibt, die alle Bereiche abdecken kann.

Die Auswirkungen ab Punkt 4 machen auch vor uns als Systemhaus keinen Halt. Im Markt wird das deutlich durch den Zukauf großer Systemhäuser von kleineren IT-Unternehmen, um so die Technologie weiterhin aus einer Hand anbieten zu können. Aus diesem Grund denken wir, dass der Trend zum Cloud Computing anhalten wird und eine wichtige Rolle für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens darstellt. Aber nicht immer ist die Public Cloud, betrieben von den Herstellern der Softwarelösungen selbst oder Drittanbietern, für ein Unternehmen die richtige Lösung. Es gibt drei wesentliche Faktoren, die entscheidend dafür sind, ob ein Unternehmen überhaupt Cloud Reif ist:

  1. Eine Standardisierung in der IT
  2. Eine Konsolidierung der IT-Umgebung (im Sinne von der Zusammenführung einzelner Insellösungen)
  3. Die Virtualisierung

Letzteres ist die Basistechnologie für die Public, genauso wie für die Privat Cloud. In all diesen Bereichen bietet Microsoft Lösungen an, die miteinander kombiniert werden können. Wir haben uns auf diese Bereiche spezialisiert und Carsten Rachfahl ist momentan der einzige deutschsprachige MVPler (Most valuable Professional) für Virtual Machine von Microsoft. Vor allem wenn Unternehmen darüber nachdenken eine Privat Cloud in ihrem Unternehmen aufzubauen, ist das Management dieser Umgebung ein wichtiger Punkt. Aus den Bedürfnissen, die eigenen IT-Umgebungen effizient zu managen hat Microsoft einen Software entwickelt, die nicht nur die eigenen Lösungen berücksichtigt, sondern auch die der Konkurrenz: System Center Virtual Machine Manager. Vom Stellenwert gleichwertig ist die Hardware auf denen eine solche Privat Cloud läuft. Hier setzen wir auf die Systeme des Herstellers NetApp, schauen Sie gleich mal vorbei und sehen Sie sich den Bericht an zum Thema: Holen Sie das Beste aus ihrer Cloud.

Hier der Link zu der Studie von IDC:

Cloud Computing in Deutschland 2011

Podcast Fit in Lizenzen Folge 7: Office 365 Lizenzierung

2011-07-27-podcast-fit-in-lizenzen-office-365-lizenzierung-klWir haben uns genauer angeschaut, welche Lizenzierung hinter Office 365 steckt und was darin enthalten ist. Wer unsere Fit in Lizenzen Podcast Reihe hört, weiß dass es gerade bei der Lizenzierung von einem Server und dem Zugriff auf dessen Funktionen immer zwei Seiten betrachtet werden müssen. Die erste Seite ist der Server mit seinem Betriebssystem und je nach Aufgabe der entsprechenden Serversoftware. Die zweite Seite ist der Client (PC, Notebook…) der mit seiner Anwendungssoftware auf die Funktionen der Serversoftware zu greift. Für letzteres wird die sogenannten CAL (Client Access Licence) benötigt. Klingt so ganz schön abstrakt, führen wir mal ein paar Beispiele auf:

  • Exchange Server – darauf greift Microsoft Outlook zu oder z.B. ihr Handy mit seiner Mailfunktion
  • SharePoint Server – darauf greift der Webbrowser zu oder z.B. die Microsoft Office Produkte
  • SQL Server – darauf greift Microsoft CRM zu oder viele andere Software Produkte die eine Datenbank brauchen

Wenn Sie Office 365 in ihrem Unternehmen einsetzen möchten und gleichzeitig eine eigene Serverinfrastruktur haben, dann ist es wichtig zu wissen: “Darf ich mit meiner Office 365 User Subscripton Licence (USL) auf die eigenen Server genauso zugreifen, wie auf die Online Server?”

Continue reading

1

Auszeichnung für 10 Jahre Unterstützung der SOS-Kinderdörfer

2011-06-29-SOS_kleinVor zehn Jahren haben wir uns Gedanken darüber gemacht, wie wir als kleines Unternehmen einen dauerhaften sozialen Beitrag für die Gesellschaft leisten können. Wir entschieden uns für die SOS-Kinderdörfer. Kinder sind für uns die Zukunft eines Landes. Sie leiden als schwächstes Glied in der Kette, am meisten unter den Zuständen eines Landes. Ihre Ausbildung, ihre Erziehung, ihre Wertvorstellungen sind es, die langfristig gesehen maßgeblich zu der Entwicklung eines Landes beitragen. Ein wichtiger Baustein für die Entwicklung von Kinder ist die Geborgenheit und der Schutz von der Familie.

Nicht nur in den Entwicklungsländern, sondern auch in vielen europäischen Ländern sind Familien gefährdet und brauchen Unterstützung. Das Konzept der SOS-Kinderdörfer ist langfristig ausgelegt. Ursprünglich gibt es die SOS-Kinderdorfmütter, einheimische Frauen, die bis zu acht Kinder großziehen und in einem Dorf zusammenleben. Die Kinder sind verwaist, oft traumatisiert und manchmal von den leiblichen Eltern ausgesetzt, weil diese nicht in der Lage sind, die Kinder großzuziehen. Viele Kinder erfahren hier oft das erste Mal Liebe, Geborgenheit, Schutz und Hoffnung, ohne das Sie entwurzelt werden von ihrer Kultur und ihrem Land. Neu war für uns vor zehn Jahren, dass SOS-Kinderdörfer auch weiterführende Schulen betreibt, wo Jugendliche eine Ausbildung machen können. Genauso gibt es heute in vielen Dörfern Familiencentren, die den Familie außerhalb des Kinderdorfes als Anlaufstelle dienen. Durch diese Nachbarschaftshilfe, unterstützen die SOS-Kinderdörfer die Familien in der Umgebung, so dass diese ihre Kinder großziehen können.

Uns gefiel das Konzept so gut, weil es den Grundstein legt für die Selbsthilfe eines Landes. Nur von innen heraus kann sich ein Land verändern und entwickeln. Deshalb ist es so wichtig, dass im Mittelpunkt der Hilfe für ein Land, die Menschen stehen, mit ihrer Kultur, Lebensauffassung, Religion und Tradition. Ein Mensch der sich selber helfen, die Verantwortung für sein Leben tragen kann, behält seinen Stolz, Würde und die Selbstachtung. Bedürftige Menschen brauchen keine Almosen, sondern eine Chance wieder auf eigenen Beinen zu stehen. Das möchten wir weiterhin unterstützen und danken an dieser Stelle auch Ihnen, unseren Kunden, ohne die ein solches Engagement für uns nicht möglich wäre.

SOS-Kinderdörfer

Himmlische-IT Podcast Folge 14–Office 365 Details

HIT-Podcast-Folge14-Office365-Details-kl Wir möchten in diesem Podcast mal die verschiedenen Abonnements von Office 365 darstellen, samt ihren Preise. Bei den Funktionen der Dienste geht es erst Mal nur um die wichtigsten Unterschiede, denn sonst wäre der Podcast viel zu lang geworden.

Die Namensgebung hat sich irgendwie doch wieder geändert und wir sprechen bei den Einzeldiensten von Tarifen und nicht mehr von Plänen. Genauso gibt es bei SharePoint Online als Einzeldienst insgesamt vier Tarife, die wir hier nochmals aufführen möchten:

Continue reading

Video: Lernen Sie uns kennen

2011-05-30-Rachfahl-Lernen-sie-uns-kennen-playLesen Sie gerne einen Absatz darüber, wie toll unser Unternehmen ist? Ich finde so etwas langweilig und außerdem hört sich das bei jedem IT-Unternehmen schon fast gleich an. “Vertrauen”, “Partner” und “Innovativ”, sind die Worte auf die Sie da am häufigsten treffen. Wir möchten heute mal einen anderen Weg gehen. Lernen Sie uns kennen. In einem kurzen Video, stellen wir ihnen vor, was wir machen und wo Sie uns besser kennenlernen können. Schauen Sie doch einfach mal rein

Podcast Himmlische-IT Folge 12: Office 365 Launch Datum

2011-06-06-podcast-office365-launch-datum-klMit dem Launch Datum vom 28.06.2011, bisher nicht von offizieller Seite bestätigt, kommen auf die bestehenden Microsoft Online Service Benutzer (egal ob für BPOS, Exchange Online, SharePoint Online, Live Meeting oder Office Communications Online) Änderungen zu. Wir klären in unserem Podcast heute, worauf Sie sich bei einem Wechsel vorbereiten müssen.

Sofern es wirklich der 28.06.2011 wird, zu dem Sie ein Office 365 Abo buchen können, möchten wir unseren Kunden ein spezielles Angebot unterbreiten.

Continue reading